FormSzene «NATUR TRIFFT KUNST» Herbst-Ausstellung   am 27./28./29. Oktober 2017 im Erlengut in Erlenbach ZH

Ende Oktober findet im Erlengut in Erlenbach ZH wieder unsere spezielle Herbst-Ausstellung statt. Zwei Künstlerinnen und vier Künstler präsentieren und verkaufen einzigartige, von ihnen eigenhändig aus Naturprodukten hergestellte und bearbeitete Kunstobjekte.

 

Die Künstlerinnen und Künstler sind während der ganzen Ausstellungsdauer anwesend. Sie freuen sich darauf, mit interessierten Menschen über Kunst, Kunsthandwerk, Kunstobjekte und über Gott und die Welt zu diskutieren.

 


André Fasolin  kreiert Keramik aus Schweizer Rohstoffen  www.fasolinceramic.ch

Bruno Petrig  erweckt hochwertige Steine zu Glanz und Leben

Claudia Müller  holt den einzigartigen Tugtupit aus Grönland  www.claudiacarolina.ch

Richi Merk  verwandelt Holzstämme in menschliche Skulpturen  www.richimerk-holzkunst.ch

Ruth Baldinger  arbeitet seit Jahren mit Serpentin aus Afrika  www.ruthbaldinger.ch

Simon Bühler  gibt Abfallholz aus dem Wald eine neue Gestalt  www.holzblock.ch

 

Eine aussergewöhnliche und spannende Ausstellung mit Kunstschaffenden, die sich intensiv mit der Natur auseinandersetzen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Hedy Frick, Organisatorin

079 541 25 82

Ausstellungsdaten:

Freitag, 27.10.2017, 17 - 20 Uhr

Samstag, 28.10.2017, 11 - 20 Uhr
Sonntag, 29.10.2017, 11 - 17 Uhr

Download
Programm-Flyer
Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.2 KB